Unser Glossar



Elektronische Ausfuhrüberwachung ZAPP

Export

ZAPP = Zoll Ausfuhrüberwachung im Paperless Port (B-/Z-/S-Nummer) Seit dem 01.07.1997 ist im Hamburger Hafen eine Verladung nur noch mit einer auf „elektronischem Wege“ über ZAPP …

zum Glossarbeitrag

Zollamtliche Überwachung

Die “zollamtliche Überwachung“ besteht aus allgemeinen Maßnahmen der Zollbehörden mit dem Ziel, die Einhaltung der zollrechtlichen Vorschriften und gegebenenfalls der sonstigen Vorschriften zu gewährleisten, …

zum Glossarbeitrag

Zolldeklarant

Import

Spezialisierter Dienstleister der Zolldienstleistung für Dritte erbringt und diese gegenüber der Zollverwaltung vertritt. Die Vertretung erfolgt zumeist im Rahmen einer „Direkten Vertretung“.

zum Glossarbeitrag

Zolllagerverfahren

Import

Im Zolllagerverfahren können Nicht-Unionswaren an vom Zoll zugelassenen Orten oder Lägern zeitlich unbegrenzt ohne Erhebung von Einfuhrabgaben gelagert werden. Ebenso brauchen keine handelspolitischen Maßnahmen …

zum Glossarbeitrag

Zolltarifnummer

Statistische Warennummer (Zolltarifnummer) aus dem Warenverzeichnis des Außenhandels. Bei allen Geschäftsvorgängen mit Lieferung in das Ausland werden Produkte mit der Zolltarifnummer identifiziert, die für …

zum Glossarbeitrag

Zollverfahren

Es gibt laut UZK nur noch drei Zollverfahren: Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr   Besondere Verfahren Versand (externer Versand + interner Versand) Lagerung (Zolllager …

zum Glossarbeitrag

Zollwert

Der Zollwert einer Ware ist der Wert, der für die Berechnung der Zollschuld zu Grunde gelegt wird. Der Zollwert setzt sich aus dem Rechnungsbetrag, …

zum Glossarbeitrag