Nicht zum Steuergebiet der Union gehörende Gebiete

9. März 2020

Die unten genannten Gebiete gehören zum Zollgebiet der Union, aber nicht zum Steuergebiet für Verbrauchsteuern und Mehrwertsteuern.

  • die britischen Kanalinseln
  • die Überseedepartements Frankreichs (Martinique, Mayotte, Guadeloupe, Réunion, Französisch-Guayana und Saint-Martin)
  • die Kanarischen Inseln
  • Campione d’Italia sowie der zu Italien gehörende Teil des Luganer Sees zwischen Ponte Tresa und Porto Ceresio
  • die Ålandinseln
  • der Berg Athos in Griechenland

Bei Importen aus diesen Gebieten fallen keine Zollabgaben, sondern lediglich Einfuhrumsatzsteuer und ggf. Verbrauchsteuern an. Für Ausfuhren in diese Gebiete ist der Nachweis des Unionscharakter der Ware mittels T2LF erforderlich.

Copy link
Powered by Social Snap